Perthes im Gespräch befasst sich mit Spruner-Menke-Nachlass

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt am Mittwoch, 25. Juni 2014, zur nächsten Veranstaltung „Perthes im Gespräch“ ein. In der einmal im Quartal stattfindenden Veranstaltungsreihe informiert die Forschungsbibliothek über neueste Ergebnisse in der Erschließung, Erhaltung und Erforschung der Sammlung Perthes Gotha. Diesmal wird es um den „Spruner-Menke-Nachlass“ gehen. Beginn ist um 18.15 Uhr im Herzog-Ernst-Kabinett der Bibliothek auf Schloss Friedenstein. Der Eintritt ist frei. Mehr…

Veröffentlicht unter Aktuelles, Vorträge

Perthes-Grabstein dank Spende restauriert

Perthes-GrabsteinOberbürgermeister Knut Kreuch (Mitte), Nachfahre Stephan Justus Perthes (rechts) und Bürgermeister Klaus Schmitz-Gielsdorf (links) enthüllten am 4. Juni am Hauptweg des Gothaer Hauptfriedhofs den Grabstein für den verdienstvollen Bürger Johann Georg Justus Perthes (1749-1816) und seine Frau Ernestine. Dank der Übernahme der Restaurierungskosen von 1.500 Euro durch Stephan Justus Perthes wurde die Erneuerung möglich. (Text: Gothaer Allgemeine, 5. Juni 2014)

Ergänzt wurde diese Enthüllung um eine Todesanzeige, die bundesweit in einer Gesamtauflage von 920.000 Exemplaren erschienen ist. Hier die Anzeige des Börsenblatts des deutschen Buchhandels:

v27_Justus_Perthes_Nachruf.pdf.1084775Weitere Bilder der Grabmalrestaurierung sind unter dem folgenden Link zu finden:
https://www.dropbox.com/sh/eovdmtcm23fet5d/AACFmoqNh1AgzpcDLbHbspFYa

(Ordner: 2014_06_04 Gotha Hauptfriedhof)

Veröffentlicht unter Aktuelles

Vorläufiges Programm der 5. Kartenwochen

Die 5. Gothaer Kartenwochen finden vom 13. Oktober bis 23. November 2014 statt und stehen in diesem Jahr unter dem Rahmenthema Auf Humboldts Spuren. Das vorläufige Programm ist seit heute online.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ausstellungen, Vorträge

Sperrung der Sammlung Perthes im Jahr 2015

Die Sammlung Perthes ist vom 1. März bis 30. Juni 2015 wegen des Umzugs in das Perthes-Forum Gotha nicht benutzbar.

Führungen, Benutzerschulungen, die Betreuung von Lehrveranstaltungen, die Beteiligung an Projekten, Ausstellungen und Publikationen sowie die Beantwortung von Anfragen sind in diesem Zeitraum nicht möglich.
Die Forschungsbibliothek Gotha bedauert diese befristeten Benutzungseinschränkungen außerordentlich. Sie sind jedoch zwingend erforderlich, weil für die sachgerechte Umlagerung der umfangreichen, historisch wertvollen Bestände alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dringend benötigt werden. Umgezogen werden müssen insgesamt 800 laufende Meter Archivalien, 6 laufende Kilometer Bücher, 185.000 Landkarten, 3.450 Schulwandkarten, 1.650 Kupferplatten sowie das dazugehörige Mobiliar.
Für die mit dem Umzug verbundenen Einschränkungen bittet die Forschungsbibliothek um Verständnis.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Projekte, Service

Ungeahnte Schwierigkeiten des Kartenzeichnens

Der Gothaer Nachlass von Bruno Hassenstein ist ein wahrer Schatz für jeden Wissenschaftshistoriker und Kartografie-Forscher. Das stellte auch „Kartografie-Frischling“ Alrun Schmidtke schnell fest und wollte mehr über jenen erfolgreichen Perthes-Verlagskartografen mit der etwas verschrobenen Persönlichkeit erfahren. Im Rahmen eines Herzog-Ernst-Stipendiums beschäftigt sich die 27-jährige Wissenschaftshistorikerin im Gothaer Forschungszentrum der Universität Erfurt derzeit genauer mit Hassenstein – und hat in seinem Nachlass womöglich auch gleich den passenden Forschungsansatz für ihre bevorstehende Doktorarbeit gefunden. Ein Treffen im Geografie-Zimmer des renommierten Forschungszentrums.

AlrunSchmidtke_Japankarte_web

Der komplette Text „Herzog-Ernst-Stipendiatin Alrun Schmidtke forscht zu dem Perthes-Kartografen Bruno Hassenstein“ erschien im Rahmen der Kampagne der Universität Erfurt „Ich mag meine Uni“ und ist dort in der ausführlichen Version online.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Projekte

Neuer Masterstudiengang – Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte

Für das Wintersemester 2014/15 plant die Universität Erfurt erstmals die Einrichtung des Masterstudiengangs Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte, der sich derzeit noch in der Akkreditierungsphase befindet.

P1020962Im geplanten Studiengang wird neben der Bibliotheca Amploniana auch die Sammlung Perthes eine besondere Rolle spielen. Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Seiten des Studienangebotes der Universität Erfurt.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Service

Aktueller Baufortschritt

Am 2. Februar 2012 begann der Umbau des Perthes-Forums in der Justus-Perthes-Straße; bereits im Mai 2013 war der Rohbau fast abgeschlossen. Die beiden folgenden Bilder zeigen die renovierte Straßenansicht im April 2014.

P1020960 P1020961

Veröffentlicht unter Aktuelles